Wir sind hier um Ihnen zu helfen

Smartscan meldet unverständliches Problem mit der "Privatsphäre"

Kommentare

5 Kommentare

  • Avatar
    Hendrik Maier

    Hallo Bernd,

    möglicherweise wurde die von dir verwendete E-Mail-Adresse in einem sogenannten "Data Breach" öffentlich gemacht. Wenn dies einmal geschehen ist, wird dies dauerhaft im Bereich Privatsphäre angezeigt, bis du deine E-Mail-Adresse wechselst.

    Wir greifen dabei auf die Datenbank von haveibeenpwned.com zu, über welche geprüft werden kann ob ein Passwort oder eine E-Mail-Adresse irgendwann einmal über ein Datenleck bei einem Anbieter rausging. Deshalb werden dir auch die Anbieter genannt (z.B. LinkedIn in 2012).

    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

    Beste Grüße
    Hendrik

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Bernd Seegers

    Vielen Dank Hendrik, das erklärt die Meldungen. Allerdings finde ich immer noch missverständlich, dass ich immer wieder aufgefordert werde, alle meine Passwörter zu ändern. Es wird mir ja auch nicht empfohlen, meine Email-Adresse zu ändern. Deshalb werde ich die Scan-Ergebnisse zukünftig ignorieren.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Hendrik Maier

    Es kann auch sein dass die Passwörter nicht den Anforderungen an die "Passwortstärke" entsprechen und daher eine Meldung kommt. Hast du die Passwörter selbst einmal über haveibeenpwned.com überprüft? Vielleicht wurden diese auch bereits geleaked oder du verwendest das selbe Passwort für verschiedene Konten.

    Beste Grüße
    Hendrik

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Bernd Seegers

    Ich verwende kein Passwort mehrfach. Die Passwortstärken sind auf allen Konten als gut bewertet worden. Aber ich werde sie entsprechend deiner Empfehlung nochmal prüfen. Danke für den Tipp.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Bernd Seegers

    Hi Hendrik, ich habe meine E-Mail Konten und Passwörter mit haveibeenpwned geprüft. Nur ein E-Mail Konto war 'pwned', jedoch keines der Passwörter.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.